Verhaltensregeln wegen
Covid-19

Der WienerBerg Kyudojo war von 16.März bis 31.März 2020 gesperrt,
ab 1. Mai 2020 war die individuelle Praxis wieder möglich und ab
1.Juni 2020 ist auch die gemeinsame Praxis wieder erlaubt.
Im November wurde wieder ein Betretungsverbot für Sportstätten verhängt.
Ab 19.Mai 2021 ist nun wieder gemeinsame Praxis mit maximal 7 Personen möglich, 3G Regel und Kontaktlisten.
Ab 10.Juni 2021 ist nun wieder gemeinsame Praxis mit maximal 16 Personen möglich, 3G Regel und Kontaktlisten.
Ab 1.Juli 2021 ist die Nutzung des Dojos mit 3 G Regelung und Kontaktformular, ohne weitere Einschränkungen wieder möglich
Ab 8.November 2021 ist die Nutzung des Dojos nur gemäß 2 G Regelung und Kontaktformular, ohne weitere Einschränkungen wieder möglich.
Ab 22.November 2021 sind Sportstätten wieder im Lockdown.
Ab 13.Dezember 2021 ist die Nutzung des Dojos mit 2 G Regelung und FFP2 Maske wieder möglich.


Das Covid-19 Präventionskonzept ist einzuhalten:

Auf Grund der ab 11. Jänner 2022 geltenden  6. COVID-19 Schutzmaßnahmenverord-nung - BGBl. II Nr. 537/2021ändern sich die Rahmenbedingungen zur Nutzung des Dojos wie folgt:

Es gelten folgende Regelungen:

Alle Benutzer müssen die 2G-Regel erfüllen und eine FFP2-Maske tragen. Wer zusätzlich einen negativen PCR-Test vorweisen kann (2G+), dessen Abnahme nicht älter als 48 Stunden ist, kann auf die FFP2-Maske verzichten.

                                                                                                              Covidbeauftragte  Andrea Jurenda

Präventionskonzept, Nutzung der Nebenräume, Personendatenblatt... im Detail: