Kyudoflagge

 

Diese Kyudoflagge wurde von Shibata XX. eingeführt und vereint die vier symbolischen Shambhala-Tiere mit dem Familienwappen der Familie Shibata, einer stilisierten Pflaumenblüte im Zentrum.


Die vier Symboltiere stehen nach Chögyam Trungpa für bestimmte Eigenschaften,

unten rechts beginnend:

 

Tiger für Sanftheit,
Berglöwe für Munterkeit,
Garudavogel für Unerhörtheit und der
Drache für das Unerklärliche.

 

Über dem Schild sind die drei buddhistischen 'Juwelen' (Buddha, Dharma, Shanga)zu sehen.

WienerBerg Kyudojo

1100 Wien, Eibesbrunnergasse 13

Dies ist die offizielle Internetseite der Wiener Kyūdōgruppe GAKO-Kyūdōjō (Bergtiger-Kyūdōgruppe), die von Kanjuro Shibata Sendai XX. autorisiert wurde.

ZENKO, die Dachorganisation aller Kyūdōgruppen dieser Richtung, wird geleitet von Shibata XXI. Sensei.
Gako-Kyūdōjō ist als vereinsrechtlich als „Japanisch-österreichischer Kultur- und Sportverein KAI“ (ZVR 339931159) organisiert und Mitglied des ASKÖ.